Fachliche Zuordnung
Ausgewählte wissenschaftliche Funktionen
  • Direktorin des Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung an der Universität Leipzig
  • Mitglied des Erweiterten Fakultätsrates (Philologische Fakultät der Universität Leipzig) 
Ausgewählte Forschungsprojekte
  • Familiengeschichten: historische und genealogische Schreibweisen in der polnischen Gegenwartsliteratur, 2013-2019.
  • Nach dem Holocaust. Postkatastrophische Narrative in der polnischen Literatur, Universität Hamburg, 2014-2017.
  • Gender, Generations, Communism in Central and South- Eastern Europe: Concepts, Discourses, Practices, PAN Warschau 2016-2019.

Forschungsprofil

Ausgewählte Forschungsschwerpunkte
  • Sozialistischer Realismus und Erinnerung an den Kommunismus in slavischen Literaturen
  • Postkatastrophische Repräsentationen der Shoah
  • Generationskonzept, Generationsromane
  • Gender Studies und Postcolonial Studies
  • Theorien der Auto/Biographie 
Regionale Einordnung des Forschungsgegenstands
Länderspezifische Einordnung des Forschungsgegenstands
Forschung zu Sprachen
Zeitliche Einordnung des Forschungsgegenstands (christliche Zeitrechnung)

Kontakt