Fachliche Zuordnung
Ausgewählte wissenschaftliche Funktionen
  • Leiter der Hiob-Ludolf-Zentrum für Äthiopistik (Universität Hamburg)
  • Herausgeber der Zeitschrift "Aethiopica: International Journla of Ethiopian and Eritrean Studies"
  • Herausgeber der Reihe "Aethiopistische Forschungen"
Ausgewählte Forschungsprojekte
  • "Manuskriptkulturen in Asien, Afrika und Europa", DFG, 2011-2020.
  • "TraCES – From Translation to Creation: Changes in Ethiopic Style and Lexicon from Late Antiquity to the Middle Ages", ERC, 2014-2019.
  • "Understanding Written Artefacts: Materiality, Interaction, and Transmission in Manuscript Cultures”, DFG, 2019-2025.

Forschungsprofil

Ausgewählte Forschungsschwerpunkte
  • Philologie
  • Manuskriptforschung
  • Semitistik
  • Korpuslinguistik
  • Spätantike
Regionale Einordnung des Forschungsgegenstands
Länderspezifische Einordnung des Forschungsgegenstands

Kontakt