Ausgewählte wissenschaftliche Funktionen
  • 2009-2018 Mitglied des Expertenpanels ‚Cult1: Languages’ des ‚Fonds Wetenschappelijk Onderzoek’ (FWO, Research Foundation – Flanders)
Ausgewählte Forschungsprojekte
  • LangGener. Language use by Polish-German bilinguals: Linguistic attitudes and their impact on contact induced changes in morpho-syntax, DFG-NCN, 2018-2021.
  • Mikrovariation bei pronominalen und verbalen Enklitika des Bosnischen, Kroatischen und Serbischen, DFG, 2015-2018.
  • Principal Investigator in Graduiertenschule Ost- und Südosteuropastudien, Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder, 2012–2019.

Forschungsprofil

Ausgewählte Forschungsschwerpunkte
  • Strukturen der slavischen Sprachen
  • Sprachwandel
  • Sprachkontakt
  • heritage languages 
Regionale Einordnung des Forschungsgegenstands

Kontakt