„Die sogenannten Kleinen Fächer sind ein wesentlicher Bestandteil der vielfältigen deutschen Wissenschaftslandschaft. Sie sind essentiell für den Erhalt einschlägiger fachspezifischer Kompetenzen, tragen zum Erhalt unseres kulturellen Erbes bei und fördern zudem die internationale Profilbildung und Vernetzung der deutschen Hochschulen – vielfach genießen sie Weltruf.“

Gemeinsame Erklärung der Präsidien von Hochschulrektorenkonferenz und Kultusministerkonferenz vom 7.12.2017