"Kleine Fächer sind eine höchst dynamische Angelegenheit: manche werden größer, andere tun sich zusammen, manche sind Folge einer Ausdifferenzierung von Disziplinen. Und das kann als Indikator dafür dienen, wie sich die Wissenschaft im deutschen Hochschulsystem entwickelt."

Prof. Dr. Mechthild Dreyer 2019, Leiterin der Arbeitsstelle Kleine Fächer