Was ist ein Kleines Fach?

Die Entstehung des Begriffs „Kleines Fach“ ist historisch im Kontext der Entwicklung der ‚Massenuniversitäten‘ in den 1960er Jahren zu verorten.

Für die Kartierung der Kleinen Fächer war es erforderlich, eine Arbeitsdefinition des Begriffs „Kleines Fach“ zu entwickeln. Diese grenzt die Kleinen Fächer

 

Hinweis: Die derzeitige Definition und somit auch Erhebung der sogenannten kleinen Fächer geht auf eine von der Potsdamer Arbeitsstelle Kleine Fächer entwickelte Definition zurück, welche in Anbetracht von (hochschulpolitischen) Entwicklungen mittlerweile einem gewissen Überarbeitungsbedarf unterliegt. Eine entsprechende Revision der Definition und somit auch der Kartierung wird auf Grundlage einer Expert_innenrunde sowie der Behandlung im Senat der HRK derzeit durchgeführt.

Bitte berücksichtigen Sie bei einer Analyse bzw. Nutzung der Kartierungs-Daten diesen Hinweis.